Sizilianischer Wein - Cirneco dell'Etna - eine faszinierende Hunderasse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Weingut „Azienda Agricola Graci“ liegt in der Nähe von Castiglione di Sicilia und Passopiscirao in der Provinz Catania auf Sizilien. Es wurde im Jahre 2004 von Alberto Aiello Graci gegründet. Das Wahrzeichen ist ein Hund. Die hier schon tausende Jahre vorkommende, reinrassige Art namens „Cirneco dell’Etna“ soll das unverfälschte Terroir symbolisieren. Die Weinberge umfassen 20 Hektar Rebfläche und liegen in 600 bis 1.100 Meter Seehöhe am nördlichen Hang des Etna. Sie sind vor allem mit der autochthonen Sorte Nerello Mascalese bestockt. Die Philosophie lautet, autochthone Weine zu produzieren, die das Terroir des Etna wiedergeben. Die Eingriffe sowohl im Weinberg als auch im Keller werden auf ein Minimum reduziert, ganz nach dem Motto „Die Erde und Gegend gibt den Ton an, nicht wir“. Der Ausbau der Weine erfolgt im Edelstahltank oder im grossen Eichenholzfass. Mit grossem Respekt zur Natur und einer naturnahen Verarbeitung entstehen wunderschöne Weine.


Der Etna bianco 2010 wurde im Oktober 2011 mit "tre bicchieri" (die Höchstauszeichnung des Weinführers Gambero Rosso) ausgezeichnet!

Graci, ETNA DOC Etna bianco 2010
Rebsorte: Carricante/Cataratto Fr. 24.50/0,75 l
Graci, ETNA DOC Etna rosso 2010
Rebsorte: 100% Nerello Mascalese Fr. 21.00/0.75 l
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü